Onlineshop Keramikscheune Spickendorf
034602-437591
Mo-Fr. 9-15 Uhr

Terrinen aus Porzellan

Im 18. Jahrhundert wurde dem Tafelgeschirr ein weiteres Stück hinzugefügt - die Terrine (franz. "irdene"). Als Terrine bezeichnet man eine Suppenschüssel aus Porzellan, mit Bemalungen oder Verzierungen die statt eines Topfes auf der festlich gedeckten Tafel Platz findet. Um in der Terrine die Suppe möglichst lange warm zu halten, bedient man sich auch hier eines Deckels mit Aussparung für die Suppenkelle. Gerade bei Geschirrserien aus Porzellan findet die Suppenterrine hohen Anklang.


Onlineshop Keramikscheune Spickendorf © 2017 | Responsive Template: BannerShop24.de